„9 von 10 Unternehmen werden Opfer von Datendiebstahl, Spionage oder Sabotage“ − Bitkom

Mehr Cybersicherheit für Ihr Unternehmen

10+ Jahre

Erfahrung in Cyber­sicher­heit

270+

Projekte

› 100

durchgeführte Cyber­sicher­heits-Checks

100%

Diskretion und Vertraulichkeit

10+ Jahre

Erfahrung in Cyber­sicher­heit

7 Angriffstrends,
die Ihr Unternehmen 2024 bedrohen

Cyberkriminalität mit KI-Technologie

Für Cyberkriminelle werden durch die rasant zunehmende Verbreitung und Weiterentwicklung von KI-Technologien neue Möglichkeiten zur Durchführung von Cyberattacken eröffnet.

KI Technologie wird verwendet, um Cyberangriffe effektiver und schneller durchzuführen. Durch KI-Algorithmen werden Schwachstellen in Systemen schneller und präziser gefunden.

Die Angriffsmuster können sich an das Verhalten des betroffenen Systems anpassen, um länger unentdeckt zu bleiben und noch mehr Schaden durchführen zu können.

Täuschend echt: Phishing Mails als Eintrittspunkt

Phishing wird auch 2024 zweifellos eine der größten und gefährlichsten Cyberbedrohungen für Unternehmen bleiben.

Phishing-Attacken zielen darauf ab, sensible Informationen wie Passwörter, Bankkontoinformationen oder vertrauliche Daten von Mitarbeitern zu stehlen.

Die Angreifer geben sich oft als Geschäftspartner, Lieferanten, Kollegen oder Vorgesetzten aus und senden täuschend echte E-Mails oder Nachrichten.

Unsichtbare Bedrohung – unerkannte Systeminfiltration und Spionage​

Die Infiltration eines IT-Systems bleibt häufig über Tage oder Wochen unentdeckt. Sobald ein Eindringling erfolgreich Zugriff auf das IT-System erlangt hat, kann er über längeren Zeitraum verschiedene schädliche Aktivitäten ausführen.

Hierzu zählen vor allem das Ausspionieren von sensiblen Informationen wie Kundendaten oder Betriebsgeheimnissen sowie die Manipulation von Daten oder sogar das Lahmlegen des gesamten Systems.

All dies geschieht im Hintergrund und bleibt für die Betroffenen zunächst unentdeckt – bis zum Ernstfall.

Schaden für Ihr Unternehmen, Ihre Kunden, Ihre Mitarbeiter: Datendiebstahl

Gestohlene Daten können verwendet werden, um weitere gezielte Angriffe gegen Einzelpersonen durchzuführen – sei es über Phishing-E-Mails oder Social-Engineering-Techniken.

Darüber hinaus besteht bei einem Datendiebstahl immer die Möglichkeit eines Reputationsverlustes für Unternehmen, der auch langfristig massive Auswirkungen auf den Umsatz und den Erfolg haben kann.

Erpressung per Click bestellt Ransomware as a service

Ransomware as a Service (RaaS) ist ein bedrohlicher Trend, bei dem kriminelle Organisationen im Internet Ransomware als Service anbieten und per Online-Shop verkaufen.

Diese Art von Malware zielt darauf ab, den Zugriff auf wichtige Daten zu blockieren oder sie zu verschlüsseln und dann Lösegeld für die Freischaltung zu fordern.

Durch die Möglichkeit, Schadsoftware online gegen Entgelt zu beziehen, steigt auch die Verbreitung und damit die Gefährdung.

Indirekte Angriffe über die Digitale Supply-Chain

Die Sicherstellung einer robusten digitalen Supply Chain ist keine optionale Aufgabe mehr – sie ist eine geschäftskritische Notwendigkeit.

Für Cyberkriminelle sind Schwachstellen in der digitalen Lieferkette ein attraktives Ziel für Angriffe und Sabotage. 

Durch das Eindringen in die Systeme eines Partnerunternehmens oder Zulieferer können sensible Informationen gestohlen oder der gesamte Betrieb mehrerer Unternehmen empfindlich gestört werden. 

Organisierte Cyberkriminalität

Der Trend zu hochprofessioneller und organisierter Cyberkriminalität wird 2024 weiter zunehmen. Cyber-Angriffe finden hochgradig organisiert statt – mit fortschrittlicher Technik und über Ländergrenzen hinweg.

Cyberkriminelle nutzen Hierarchien und Strukturen wie herkömmliche Unternehmen, um ihre Ziele zu erreichen.
Dadurch wird der konstante und wirksame Schutz der eigenen Unternehmung umso wichtiger.

Bewerten Sie Ihr individuelles Angriffsrisiko

Wie sicher ist Ihr IT-System?

Prüfen Sie es mit dem DIGITALICS® Cyber­sicher­heits-Check

Eine Auswahl unserer Tools
Termin vereinbaren

Steigern Sie die Cybersicherheit Ihres Unternehmens

Cyberattacken können hohe Kosten verursachen – ein Erstgespräch mit DIGITALICS® hingegen ist kostenfrei.

Erfahren Sie in 20 Minuten, wie wir Sie bei der Abwehr unterstützen können.